Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

 

bild1

 

 

 

bild2

 

 

bild3

 

 

 

bild4

brandenburg vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Känguru

Ziel dieses Wettbewerbes ist es die Begeisterung für das Erlernen der Mathematik zu steigern. So kamen Hochschullehrer der Mathematik 1978 in Australien auf die Idee einen Multiple-Choice-Wettbewerb anzubieten, an dem möglichst viele Schülerinnen und Schüler teilnehmen sollten. Für Deutschland ist der Berliner Verein "Mathematikwettbewerb Känguru e.V." mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin zuständig.

Weltweit findet der Wettbewerb in jedem Jahr am 3. Donnerstag im März statt. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein kleines Denkspiel. Des weiteren werden ein 1., 2. und 3. Preis nach Punkten vergeben. In jeder Schule erhält der Teilnehmer ein T-Shirt, der die meisten Aufgaben hintereinander richtig gelöst hat, also den weitesten Sprung geschafft hat, wie ein Känguru.

Mehr finden Sie auf der Internetseite www.mathe-kaenguru.de

 

Unsere Besten:

 

Jahr Name Klasse Punkte Ergebnis
2017 Calvin Ksionsek 3a 104,75 1. Preis
  Chris Stamer 6a 83,75 T-Shirt (16)
2016 Calvin Ksionsek 2a 82,25 3. Preis
  Max Sawade 4b 98,75 2. Preis
  Chris Stamer 5a 88,50 3. Preis
  Till Jahnke 6a   T-Shirt (11)
2015 Janus Janschke 3a 78,25 2. Preis
  Helena Gülde 4b   T-Shirt (10)
2014 Chris Stamer 3a 85,75 3. Preis
  Angelina Wlodarski 4b 93,75

2. Preis und

T-Shirt (11)

  Jacob Werblow 5b 85,00 2. Preis
2013 Jacob Werblow 4b 102,50 1. Preis
  Konstantin Kiesel 4a 100,00

1. Preis und

T-Shirt (12)

  Christian Sayferth 5a 83,25 2. Preis
  Raphael Gülde 6a 93,75 2. Preis
  Sarah Thiel 6a 91,25 3. Preis
2012 Konstantin Kiesel 3a 92,50 1. Preis
  Jerome Simon 4b 90,00 3. Preis
  Bernadette Voigt 4a 88,75

3. Preis und

T-Shirt (14)

2011 Bernadette Voigt 3a 89,75 1. Preis
  Annemarie Oberthür 5b 75,25 2. Preis
  Lukas Schulz 6a 91,25

2. Preis und

T-Shirt (10)